Gratis bloggen bei
myblog.de

15.12.09

Lieber Gott,

wieder einmal ist es passiert. Wieder einmal fühle ich mich so sehr für andere Menschen verantwortlich, dass ich mich schlecht fühle. Warum nimmt mich so vieles so sehr mit? Das verstehe ich nicht.

 

Als wäre ich für die gute Laune der gesamten Menschheit verantwortlich, so kommt es mir jedenfalls vor. Als würde jeder das erwarten und dann Zack bin ich wieder mitten drin. Dann lasse ich zu, dass sie mir etwas einreden was nicht stimmt. Bitte stärke mich Herr, dabei waren die letzten Tage  so schön. So viel Spaß und Freude, natürlich nicht nur, aber das Leben war einfach schön. Nette Gespräche, viel Lachen und so viel Kreativität. Ich will niemanden anklagen, nein....viel mehr möchte ich beten. Und zwar Zufriedenheit für die Menschen mit denen ich zu tun habe, die in meinem Umfeld sind. Manchmal wird es mir nämlich zu schwer den Pausenclown zu mimen. Zu schwer erahnen zu müssen, was bei den Leuten schief läuft und sie wieder aufzurichten. Ich gebe gerne und ich helfe gerne, aber irgendwann komme auch ich an Grenzen. Deswegen schreibe ich dir auch. Lass mich bei dir wieder zu Kräften kommen. Wirke du, wo ich versage....denn ich weiß, dass alles aus dir heraus kommt.....

 

In Liebe
Diana

15.12.09 20:11
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Navi


Startseite
Willkommen
Gästebuch
Archiv
Abonnieren


Friends


die-l-sache

Links


girls4god